Einer gebe dem anderen Freiheit
Einer gebe dem anderen Freiheit

WOHIN WIR WOLLEN

Das große Ziel ist es, ein OFFENES NETZWERK

von vielen dogmenfreien Freundschafts-gruppen zu schaffen.

Darin wird der Austausch und die Hilfe zwischen den

Freundschafts-guppen aller Orte  stattfinden.

Für die lokale Lebens-

gemeinschaft wollen wir ein dogmenfreies NEST zum freien ergänzenden Zusammenleben bauen.

Unser Ziel im Bezug auf Arbeit und Lebensunterhalt ist es, aus Harz4 oder anderen sozialen Unterstützungen rauszukommen.

Wir wollen rein in die EIGENSTÄNDIGKEIT eines Teams von 12 Freunden, die in ihrer Vielfalt in der Lage ist sich selbst und den Nachbarschaften jederzeit HELFEN zu können,

 

EIGENVERANTWORTUNG und FREIHEIT in Meinung und Entschei-dung wird für jeden jederzeit möglich sein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinz-Peter Litzkendorf